Infos-Corona


Hallo Ihr Lieben,

aufgrund der Corona-Pandemie sind leider viele von Euch in der Situation, ihre Hochzeitstermine zu verschieben – oder aber einen Notfallplan zu erarbeiten. 

Im Moment ist es eine schwere Zeit, aber ich bin zuversichtlich, dass wir bald wieder durchstarten können, also haltet durch und bleibt Gesund!

Die aktuelle Lage bei mir

 

Für mich als Fotografin ist die Lage äußerst frustrierend.
Es finden keine Hochzeiten, keine Vorgespräche (außer über Skype), aber auch keine Shootings, nicht mal mehr kleine Familienfotos oder gar Businessfotos statt. Ich bin isoliert und versuche mich mit möglichst viel Backoffice-Arbeiten bei Laune zu halten.

Der aktuelle Stand bei meinen Brautpaaren

 

Bei meinen Brautpaaren sieht der Stand zum jetzigen Zeitpunkt (10.04.) folgendermaßen aus:
Meine Brautpaare März, April & Mai haben ihre Hochzeiten auf ein Datum im Herbst/Winter diesen Jahres und auf nächstes Jahr verschoben.

Momentan können wir alle nur spekulieren, wie sich die Bundesregierung hinsichtlich der Durchführung privater Veranstaltungen im Juni 2020 entscheidet bzw. inwieweit wir alle Verantwortung tragen müssen, die Verbreitung des Virus aufzuhalten.

Lösungen

 

  • Legt eure Hochzeit auf einen Freitag dieses Jahr
  • Sucht einen Ausweichtermin (auch Samstags) von Oktober 2020 bis April 2021
  • Feiert eure Hochzeit unter der Woche dieses oder nächstes Jahr
  • Legt eure Hochzeit auf einen Sonntag dieses oder nächstes Jahr

 



Euer Tag wird das, was Ihr daraus macht!

…Und mit Eurem Wunschteam an Dienstleistern, die ihr Euch schon vorher zusammen gestellt habt, ist das wahrscheinlich viel einfacher, als eure Planung kurzfristig komplett von vorne zu beginnen.
Wenn wir alle miteinander sprechen, zeigt sich sicher eine Lösung, die für alle Beteiligten nicht nur akzeptabel, sondern besonders ist.


Ich wünsche allen ganz viel Kraft und freue mich auf Euch!


Aylina Baudis Photography  -  info@aylinabaudis-photography.de

 ®Aylina Baudis Photography 2020